Mit dem Mountainbike im Allgäu unterwegs

Mit dem Mountainbike im Allgäu unterwegs

Das Allgäu gilt als El Dorado für Wanderer und Mountainbiker und zieht jährlich über 10 Millionen Touristen an. Bei den gut ausgebauten Wanderwegen und rasanten Trails sowie der atemberaubenden Natur, ist das aber auch kein Wunder. Ich kann nur jedem Naturliebhaber ans Herz legen, seinen Urlaub im Allgäu zu verbringen!Insbesondere Mountainbiker kommen bei uns voll auf Ihre Kosten. Dabei ist es ganz egal, ob du gerade erst mit dem Mountainbiken angefangen hast oder schon ein alter MTB Hase bist – im Allgäu finden sich für jedes Niveau passende Touren.Einige davon möchte ich heute vorstellen und zugleich berichten, wie ich zum Mountainbiken kam und was mich bis heute daran reizt.

Die Bezwingung des Grüntens – meine erste „MTB“ Tour im Allgäu

Der Grünten gilt als „Wächter des Allgäus“ und liegt für mich als Kemptener praktisch vor der Haustür. Schon als kleiner Bub habe ich mich mit den Skiern die Hänge des knapp 1740m hohen Bergs hinabgestürzt. Später wurde der Grünten dann auch mit dem Mountainbike bezwungen. Jeder der schon einmal den knackigen Anstieg von Kranzegg aus, hinauf zur Grüntenhütte in Angriff genommen hat, weiß, wie beschwerlich die Route ist.Doch der traumhafte Ausblick ist jede Anstrengung wert. Spätestens nach diesem Erfolgserlebnis war ich vom Mountainbiken im Allgäu angefixt. Die „Bezwingung“ des Grüntens entwickelte sich für mich zu einem widerkehrenden Ritual, mit dem ich alljährlich meine persönliche Radsaison eröffne.

MTB Touren im Allgäu – meine TOP 3

Mittlerweile bin ich seit über 10 Jahren mit dem MTB im Allgäu unterwegs. Dementsprechend kenne ich die besten Trails und Strecken der Region. Im Folgenden möchte ich euch meine TOP 3 MTB-Touren im Allgäu vorstellen. Damit für jeden etwas dabei ist, habe ich mich für eine einfache, eine mittlere und eine schwere Tour entschieden.

  • Tour 1 (einfach) – Tour de Rottachsee
    Der Rottachsee liegt nur wenige Kilometer von Kempten entfernt. Die Umrundung des Sees kann entweder bequem mit dem Rennrad über befestigte Straßen erfolgen oder aber mit dem Trekking oder Mountainbike auf gut ausgebauten Schotter-Radwegen. Die malerischen Dörfchen Moosbach und Petersthal, die am Ufer des Rottachsees liegen, sind ebenfalls einen Besuch wert. Insbesondere der Kiosk am Moosbacher Rottachsee Ufer lädt zu einer gemütlichen Rast ein.

    Insider-Tipp: Wer über ausreichend Kondition verfügt, kann in Moosbach noch einen kleinen Schlenker zur Josef Kapelle machen. Diese befindet sich auf einer Anhöhe und ist über eine kleine Straße gut zu erreichen. Der kurze, aber sehr knackige Anstieg wird mit einem traumhaften Ausblick auf den Rottachsee mit Grünten im Hintergrund belohnt.


  • Tour 2 (mittel) – Große Grüntenseetour
    In unmittelbarer Nähe des Rottachsees befindet sich mit dem Grüntensee ein weiterer See, der im Rahmen meiner Tour angesteuert wird. Als Start- und Zielpunkt bietet sich das Örtchen Nesselwang an. Die rund 20 Kilometer lange Strecke führt am Ufer des Grüntensees vorbei und bietet zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Die rund 500 Meter Höhenunterschied sind für geübte Radler ohne Probleme zu bewältigen.

    Fun Fact: In Nesselwang wuchs der berühmte Biathlet und mehrfache Olympiasieger Michael Greis auf.


  • Tour 3 (schwer) – Oberstaufen – Immenstadt – Alpsee – Oberstaufen
    Die traumhafte, rund 50 Kilometer lange Tour, führt von Oberstaufenaus über Stock und über Stein nach Immenstadt, von dort aus vorbeian den Ufern des Großen Alpsees und zurück nach Oberstaufen. Die rund 1000 Höhenmeter, die auf der Strecke bewältigt werden, erfordern nicht nur eine ausgezeichnete Kondition, sondern auch fahrerisches Können.

    Empfehlung: Unterwegs laden mehrere Alpen zu einer Rast ein. Ich empfehle euch die Sennalpe. Diese liegt ziemlich genau bei der Hälfte der Strecke und belohnt die Strapazen mit einer traumhaften Aussicht.

Diese 3 MTB-Touren zählen zu meinen Lieblingsstrecken im gesamten Allgäu, wobei jede einzelne Tour ganz individuelle Highlights zu bieten hat.Mit dem Rotachsee, dem Grüntensee und dem Großen Alpsee führen die Strecken nicht nur durch traumhafte Landschaften, sondern auch an bezaubernden Seen vorbei. Zudem sind bei allen Touren genügend Einkehrmöglichkeiten vorhanden.

Habt Ihr noch Tipps für MTB im Allgäu?

Sicherlich waren einige von euch schon mit dem MTB im Allgäu unterwegs.Seid ihr schon eine der eben vorgestellten MTB-Touren gefahren? Oder habt ihr weitere Touren Tipps? Ich bin immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen und freue mich auf eure Meinungen. Wiederschaun, reingehaun – Euer Maik!

Die Kommentare sind geschloßen.